Isabelle Mattern

Rechts­anwältin (Syndikus­rechts­anwältin)
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Telefon: 069 95808-172
Fax: 069 95808-166

IMattern@remove.this.uvf.de

Rechts­anwältin Isabelle Mattern studierte an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz sowie an der Université de Bourgogne. Im Rahmen ihres Auslandss­tudiums erwarb sie die licence en droit sowie den Magister des ausländischen Rechts.

Bereits in Studium und Referendariat legte Frau Mattern den Schwerpunkt auf das Arbeitsrecht. Im Anschluss an das Referendariat arbeitete sie zwei Jahre als Syndikus­rechts­anwältin in der Arbeitsrecht- und Wirtschafts­rechts­abteilung eines internationalen Dax-30-Unternehmens.

Seit 2014 berät und vertritt Frau Mattern die Mitglieds­­unternehmen des UVF in allen arbeits- und sozial­rechtlichen Angelegen­heiten. Die Schwerpunkte ihrer Beratung liegen im Betriebs­verfassungs­recht sowie im Individual­arbeits­recht, insbesondere in der Arbeit­nehmer­überlassung.

Frau Mattern ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und vertritt die Mitglieds­firmen in allen drei Instanzen der Arbeits- und Sozial­gerichts­barkeit. Sie ist als Referentin auf arbeits­recht­lichen Veranstaltungen tätig.

Rechts­anwältin Mattern ist ehrenamtliche Richterin am Arbeits­gericht Frankfurt.


Effektive, kompetente und umfassende Beratung

Neben Professionalität und Effektivität legen wir Wert auf die individuelle umfassende Betreuung. Bei uns erhalten Sie einen persönlichen Ansprech­partner, der Ihr Unternehmen sehr genau kennt und Sie daher besonders nah am betrieblichen Geschehen beraten kann.

Unser Anspruch an uns selbst lautet insbesondere:

schnelle Erreich­barkeit und

zeitnahe persönliche Termine bei uns oder bei Ihnen direkt vor Ort.

Wir haben einen ganz­heitlichen Beratungs­ansatz und berück­sichtigen neben den rechtlichen auch die wirtschaftlichen Aspekte unserer Mitglieds­­unternehmen.

Zur Mitarbeiterseite